Platz

Geschlossen aufgrund von Schneefall

Carts

Nicht erlaubt

Driving Range

ab Matten offen

Übungsgreen geschlossen

Rasenabschläge geschlossen

Sekretariat / Golfshop

Geöffnet

09:00 - 12:00 Uhr

und

13:00 - 16:00 Uhr

Restaurant

Betriebsferien

Club Funturnier – 08.08.2020

Es begann: Mit einem E-Mail von unseren Clubvorstand am 29.07.2020. Es war so zu sagen ein Aufruf an uns Spieler wieder einmal in lockerer Runde mit Freunden, Ehepartnern oder Bekannten, die nicht mit unserem Club verankert sind, zu spielen.

 

Da ich gerade keine Freunde oder Ehepartner oder Bekannte zur Verfügung hatte, schrieb ich mich trotzdem ein mit der Idee: Ich habe ja Freude am Spiel und wahrscheinlich hat das auch noch jemand, der gerade niemand zur Verfügung hat. Nichts ahnend, dass ich durch diese Einstellung einen Blick hinter die Kulissen werfen konnte. Ihr glaubt nicht, was eine einzelne Spielerin, die noch nicht mal Sonderwünsche hat, für einen Stress auslösen kann. Unzählige Telefonate, Mails und WhatsApp gingen zwischen Christian (Tageskapitän) und mir hin und her. Freiwillig habe ich dann auf meinen Start verzichtet, bis … das erlösende Telefonat kam, es hat sich noch jemand angemeldet, Uta kannst Du doch kommen? Ja, natürlich, wenn ihr mich mal früh starten lasst. Das wurde auch berücksichtigt, nicht wissend, dass das Turnier erst 12.20 Uhr startete. Unvorstellbar! Die Hitzewelle war schon 5 Tage vorher bekannt, der Altersdurchschnitt lag bei ca. 63 Jahren, sind das nicht Gründe genug, ein Turnier vor zu verlegen? In diesem Fall waren wir uns alle einig, zu heiss, zu gefährlich, unzumutbar. Ein Flight hat sich komplett abgemeldet, ich kann es ihnen nicht verübeln.

 

Es nahmen dann doch noch 40 Spieler diese Schlacht auf und hört, es wurden 8 Carts (fast denke ich, noch mehr) benutzt, macht nichts aus, ein Proficiat an alle die gespielt haben, an Jo, der für den flüssigen Spielablauf sorgte, an die Greenkeeper, es war alles perfekt.

 

Jeder hatte sein Proviant von zu Hause oder vom Bäcker mitgenommen, auf der Ausschreibung stand nichts geschrieben von Zwischenverpflegung, umso erstaunter und teils auch wütend waren einige, die nämlich in letzter Minute noch beim Bäcker vorbeigeflitzt sind.

 

Nach dem Spiel der legendäre Apéro, oh, sorry, streicht einmal was Wort legendär. Die Zeiten sind wahrscheinlich vorbei. Wasser, Wein, Chips und Nüsse (alles supergesund) und das nach einer 4-5-stündigen Hitzeschlacht, die 6 Personen, die nicht zum Apéro gekommen sind, haben dies sicher geahnt oder schlecht gespielt.

 

Aber unter denjenigen die anwesend waren, herrschte eine sehr gute und offene Stimmung, das ist einfach das, was mich immer wieder dazu bringt, Turniere zu spielen, Zwischenverpflegung, Apéro, falsche Scorekarten, hin oder her.

 

In der Hoffnung, dass es wieder einmal so wird, wie es sein sollte (ihr könnt auch euren Beitrag leisten).

 

Grüsse ich euch,

Uta

 

 

Und übrigens wurde auch noch gut gespielt, ganz besonders freut mich, dass Ulrike und Holger, die man ja nicht so viel sieht, Tagessieger geworden sind. Das sollte euch inspirieren öfters an Turnieren teilzunehmen.

 

Herausragend auch noch das Ehepaar Bohny und Wollschlegel, stark finde ich das, das Leben zusammen meistern und dann auch noch auf dem Golfplatz in einem Team spielen.  Das gilt auch für die weiter platzierten, ob Ehepaar oder nicht und Freunde. Hut ab!

 

Datum
Kategorien
Berichte Club

Kontaktieren Sie uns

Sekretariat

Golf Küssnacht am Rigi
Grossarni 4
6403 Küssnacht am Rigi
Tel. +41 41 854 40 20
info (at) golfkuessnacht.ch

Newsletter abonnieren

Für Gäste

Wir informieren Sie über aktuelle Turniere, Platzinformationen und Neuigkeiten aus dem Club.

Newsletter anmelden

Newsletter anmelden
captcha

© 2020 Golf Küssnacht am Rigi