Platz

Geschlossen aufgrund von Schneefall

Carts

Nicht erlaubt

Driving Range

ab Matten offen

Übungsgreen geschlossen

Rasenabschläge geschlossen

Sekretariat / Golfshop

Geöffnet

09:00 - 12:00 Uhr

und

13:00 - 16:00 Uhr

Restaurant

Betriebsferien

«Ladies on Tour» nach Belek – 27. März bis 3. April 2022

Abflug nach Antalya – 27. März 2022

Antalya Golf Club «The Pasha» – 28. März 2022

Kaya Palazzo Golf Resort – 30. März 2022

Carya Golf Club – 31. März 2022

Antalya Golf Club «PGA Sultan Course» – 2. April 2022

Rückflug nach Zürich – 3. April 2022

Reisebericht der «Ladies on Tour»

 

Abflugtag und 1. Golftag

Gigi Klee

 

Zürich Flughafen, Sonntag, 27.3. Check-in 1, 12.30 Uhr, eine kurze Schlange vor den Check-in Schaltern – da ein bekanntes Gesicht und dort eine gewohnte Stimme. 16 Ladies sind unterwegs nach Belek in die Südtürkei und werden nach dem Lock-down der Pandemie wieder die erste «Ladies on Tour»-Reise ins Ausland geniessen – die Vorfreude ist gross. In der Abflughalle stossen wir mit einem Glas auf unsere Golf-Woche an – «jetzt beginnen die Ferien» - am Gate, versammeln sich die Teilnehmerinnen nach und nach. Es sind 15 Küssnachterinnen und Anita Hinnen, Ladiescaptain vom Golfclub Lägern – wir sind vollzählig. Bald schon hebt die Edelweiss Maschine in die Abendsonne ab, fliegt über die Stadt Zürich, dem Zürichsee entlang vorbei an den im Abendrot leuchtenden Churfirsten in Richtung Süden. Nach 4 Stunden Flug, Bustransfer von Antalya zum Kempinski Hotel «The Dome» und einem Abendessen im Hotelrestaurant «Lale», beschliessen wir den Abend an der Hotelbar mit einem «Absacker».

 

 

Montag, 28.3.2022 «The Pasha»

 

Den ersten Tag auf dem Platz nehmen die Ladies nach HCP gestaffelt in Angriff – ab 11.30 Uhr sind die vier Flights auf «Pasha» unterwegs. Die Sonne scheint scheu durch den Dunst und ein kalter Wind begleitet unser Spiel. Die Sommerkleider habe ich fast ausnahmslos aus meinem Koffer verbannt nachdem uns Ursula Bohnenblust vor der Reise ein Bild von sich in «Wintermontur» aus dem Süden schickte, damit wir ja genügend warme Golfkleider einpacken. Bei diesen, für die Gegend doch eher ungewöhnlich frischen Temperaturen für Ende März, kleideten wir uns in «Schichten» und ich war jetzt sehr froh über die wärmeren Outfits! 

 

Der Platz erfreute uns mit weiten, von vielen Pinien und Eukalyptus Bäumen gesäumten Fairways, wenig Wasser und schnellen Greens.  Die einen Drives flogen fadengerade und landeten in der Mitte des Fairways – hocherfreut kamen wir zum zweiten Schlag – Angriff aufs Grün und Putt, toll, ein Par. Aber es gab auch den einen oder anderen Ball, der vom Tee den Weg an den Rand des Fairways nahm um sich dann, unauffindbar für die Suchende, im Unterholz zu verkriechen oder aber, er plumpste direkt ins Wasserhinderniss. Selbst diese Schläge vermochten die Freude bei der Schreiberin, nach der langen Winterpause endlich wieder golfen zu können, in keinster Weise zu trüben.

 

Nach der Runde trafen wir uns auf der Hotelterrasse zum Imbiss und genossen individuell die Zeit bis zum Fixpunkt für alle Abende, 19.00 Uhr, Apéro in der Lounge und anschliessendem Nachtessen, entweder im Restaurant «Lale» oder einem der Spezialitätenrestaurants, die Andrea, unsere Générale de Voyage, für uns reserviert hatte.

 

 

Dienstag, 29.März 2022 «The Sultan»

Andrea Klauser

 

Beim Golfen sind wir nicht bei «Wünsch Dir was» sondern bei «So ist es»

 

Kühl und bedeckt war der Morgen des 2.Tages. «Sultan» empfing uns Ladies mit schönen, satten Fairways und fein bespielbaren Greens. Die Flights durften selbst zusammengestellt werden und die Stimmung unter den Ladies war trotz den etwas unerwartet tiefen Temperaturen an diesem Tag hervorragend. Den Nachmittag verbrachten einige Damen mit dem obligaten Taschenshopping, Sonnenbaden oder einer Siesta. Das Abendessen im asiatischen à la carte Restaurant entpuppte sich als ebenso laut wie im Buffet-Restaurant aber wir genossen es, für heute einmal bedient zu werden. Beim anschliessenden Schlummertrunk an der Hotelbar wurde noch rege geplaudert und bereits der nächste Tag geplant.

 

 

Mittwoch, 30. März 2022 – Kaya Palazzo Golf Club

Gedicht von Margrit Baumann, Evelin Kannewischer, Pirkko Bruckert und Anita Hinnen

 

Der Golfball

Wenn er fliegt, haben wir zu Spielen Freude und Lust!

Wenn nicht, Ärger und Frust!

Plötzlich rollt er und rollt er, man kann ihn nicht stoppen!

Plätsch! Ins Wasser, man muss einen droppen!

Dann landet er, oh Freude auf dem Green! Schön, so was!

Fahne raus, Putt ins Loch! Ja, wir können das!

Wir wandern…

von einem Loch zum andern!

Nun, Loch 18, da bin ich froh!

Jetzt gibt’s einen Apéro!

Wünsche allen noch eine gemütliche Zeit,

leider ist das Ende der Woche nicht mehr weit!

De Bricht isch vo üserem Flight

I hope it will be allright!

Margrit, Evelin, Anita, Pirkko

 

 

Donnerstag, 31. März 2022 – Tag zur freien Verfügung – Abendgolf auf Carya

 

Den Donnerstag, unseren zum Teil freien Tag verbrachten die einen ruhig und zurückgezogen am Strand oder genossen eine Siesta auf dem Liegestuhl am Pool oder andere gönnten sich eine Massage.

 

Um 16 Uhr wurden die Spielerinnen der Flutlicht-Runde im Carya Golfclub abgeholt und um 17.06 Uhr ging der erste Flight mit Maria Wittmer, Rosmarie Bopp und Evelin Kannewischer auf die Runde, um 17.15 starteten Rita Jeppesen, Margrit Baumann und Isabella Staub und als Schlusslicht unserer Gruppe nahmen Andrea Klauser, Isabelle Dahinden und Gigi Klee die 18 Loch um 17.24 in Angriff.

 

 

Das Highlight der Ladieswoche

Maria Wittmer und Rosmarie Bopp

 

9 Ladies haben sich entschlossen, bei Flutlicht den Golfplatz Carya zu spielen. Rosmarie, Evelin und ich (Maria) waren im ersten Flight. Da die Temperaturen am Morgen etwas kühler waren, entschloss sich Evelin für sehr warme Kleidung. Um 17.06 starteten wir die Runde auf dem wunderschönen Golfplatz und dieses richtig tolle Erlebnis begann!

 

Am Loch 3 musste sich Evelin der Skiunterwäsche entledigen – ihr wurde viel zu heiss. Bei Loch 11 ging das Flutlicht an! WOW!!! Es wurde schnell dunkel und wir waren sehr fasziniert vom Blau der Nacht über uns und den leuchtenden Fairways voraus.

 

Es war ein wunderschönes Erlebnis und ein MUSS, diesen Golfplatz bei Flutlicht zu spielen, wenn man in Belek ist!

 

 

Freitag, 1. April 2022 The National

Andrea Klauser

 

Von diebischen Krähen, einem Froschkonzert und «mein Freund der Baum»

 

Es war früh und frisch an diesem Morgen, als wir uns pünktlich um 0700 Uhr zu Gigi’s Maschbefehl beim Hotelausgang zum Transfer einfanden. Das übliche Geplauder fehlte an diesem Morgen, nicht jede von uns ist ein «early bird» und besonders diejenigen, welche noch am Vorabend das Flutlicht Golf Carya bewältigten, schienen im Bus doch etwas wortkarg.  Der wunderschön in die Natur eingebettete National Golf begeisterte uns vollends. Wir trafen auf schwierige, schnelle und ondulierte Greens. Die Fairways mit dem alt-ehrwürdigen Baumbestand waren anspruchsvoll und lang. Wie magisch flogen unsere Bälle in Richtung der Pinien. Ein dröhnendes Froschkonzert entlang der Schilfgräser und Teiche begleitete uns durch den zunehmend sonnigen Morgen. Der Platz, mit seinen vielen natürlichen Wasserhindernissen, entpuppte sich als wahrer Ballschlucker und zu allem Pech stibitzten uns die frechen Krähenvögel die gut platzierten Golfbälle und unser wohlverdientes Frühstücks-Sandwich. Am Ende der Golfrunde verwöhnte uns Anita Hinnen, unser Gast und Ladiescaptain vom Golfclub Lägern,  Otelfingen mit einem Apéro auf der Clubterrasse. Ganz herzlichen Dank liebe Anita für diese grosszügige Geste! Am Nachmittag standen Taschen-Shopping in Belek, Wellness oder Sonnenbaden am Hotelstrand auf dem Tagesprogramm. Beim obligaten Apéro in der Hotelbar wurden die neusten Errungenschaften in Form von Designer-Taschen präsentiert. Wir genossen das unbeschwerte Ambiente, insbesondere auch im Wissen, dass zuhause kalte Temperaturen herrschten und erneut Schnee gefallen ist.

 

 

Samstag, 2. April 2022 The Sultan

Tages- und Abschluss-Bericht: Gigi Klee

 

Zum zweiten Mal spielen wir «Sultan», jetzt bei etwas wärmeren Temperaturen und sind erneut begeistert vom guten Zustand der Fairways und der Grüns. Wir versuchen die Bäume und Wasserhindernisse zu meiden und freuen uns über gut gelungene Schläge. Die Krähenvögel erwarten uns auch hier bereits freudig - aber jetzt sind wir vorsichtiger mit den Zwischenverpflegungen und verstauen die Brötchen oder die Bananen gut und vor allem unsichtbar für die Tiere, im Bag. Mir scheint, dass diese intelligenten Vögel auf allen Plätzen der Gegend sich diese «Futterquelle» erschlossen haben. Wie im Fluge vergeht auch diese 18 Loch Runde und wir sehen neben einem Eichhörnchen, flink flüchtenden Eidechsen einen Reiher, der zum Flug über das Wasserhindernis abhebt, einen sich mit aufgespannten Flügeln sonnenden Kormoran und gegenüber am Rand des Wassers, einen weissen Ibis der das Schilf mit seinem langen Schnabel nach Futter durchkämmt.

 

 

Sonntag, 3. April 2022 zur freien Verfügung

 

Die Ladies haben sich individuell organisiert für diesen letzten Tag – eine Gruppe startet bereits früh um 8 Uhr auf dem Hotelplatz «The Sultan», ein anderer Flight macht sich im Taxi auf den Weg und spielt «Nobilis» wo eine Schildkröte auf dem Green den Flight von Andrea, Anita und Isabelle erwartet. Die im Hotel verbliebenen Damen verbringen diesen warmen Tag entweder am Pool oder wandern über den noch nicht durch Hotelschranken abgetrennten, kilometerlangen Strand. 

 

Ein letztes Mal treffen wir uns am Nachmittag auf der Hotelterrasse, geniessen einen kleinen Imbiss und scherzen über die geschlossene Schneedecke die uns in der Schweiz erwarten wird. Wir checken aus, besammeln uns um 16.50 Uhr vor der Hotelhalle, identifizieren das Gepäck, lassen den Bus beladen und Punkt 17 Uhr ist Abfahrt zum Flughafen. Liebe «Ladies on Tour» es war eine sehr schöne Woche die wir zusammen genossen haben – Danke an euch alle für diese unbeschwerten Tage.

Datum
Kategorien
Berichte Ladies Ladies

Kontaktieren Sie uns

Sekretariat

Golf Küssnacht am Rigi
Grossarni 4
6403 Küssnacht am Rigi
Tel. +41 41 854 40 20
info (at) golfkuessnacht.ch

Newsletter abonnieren

Für Gäste

Wir informieren Sie über aktuelle Turniere, Platzinformationen und Neuigkeiten aus dem Club.

Newsletter anmelden

Newsletter anmelden
captcha

© 2020 Golf Küssnacht am Rigi