Platz

Geschlossen aufgrund von Schneefall

Carts

Nicht erlaubt

Driving Range

ab Matten offen

Übungsgreen geschlossen

Rasenabschläge geschlossen

Sekretariat / Golfshop

Geöffnet

09:00 - 12:00 Uhr

und

13:00 - 16:00 Uhr

Restaurant

Betriebsferien

Senioren Triangulaire: Lucern empfängt Ennetsee und GCK

Gespielt wird schon seit jeher, den neuen Wanderpokal gibt es erst seit 2014: die ersten vier Jahre wurde er von Lucerne gewonnen, 2018/19 von Ennetsee – leider noch nie vom GCK! Könnte sich diese Pechserie ändern, war die grosse Frage, als sich 20 Küssnachter bei schönstem Wetter in Dietschiberg besammelten, wir in grün, die anderen Mannschaften in weissen Liebli. Die 30 Paare haben wie üblich Four Ball Better Ball gespielt und das bei schönsten Bedingungen auf diesem prächtigen, hervorragend präparierten Platz. Man spürt sofort die 117-jährige Geschichte, die in diesem Ort steckt. Golf zu spielen ist für uns alle sowieso schön, nur hier hat es einen besonderen Reiz.

Um es gleich vorweg zu sagen. wir haben nicht gewonnen. Wie es Jean-Pierre so schön formuliert hat: wir waren auf dem Podest. Jawohl, anders gesagt: Dritte. Die 8 besten Stableford–Scores pro Mannschaft werden zusammengezählt, und im Falle von Lucerne ergab das 318 Punkte (ein beachtlicher Durchschnitt von 39.75), bei Ennetsee kamen 316 zusammen, während sich GCK mit 293 begnügen musste (Durchschnitt 36.6). Somit ist für uns der Ansporn gross, es nächstes Jahr in Holzhäusern besser zu machen. Herzliche Gratulation an die Siegermannschaft: eine Glanzleistung. Nachdem Peter Günthör für Lucerne den Pokal akzeptiert hatte, wurde das erfolgreichste Paar von jedem Club geehrt – per Zufall alle mit 42 Punkte. In unserem Fall gingen die Lorbeeren an Jean-Pierre und Bruno Fässler: bravo Ihr zwei. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt war das Hole-in-One von Hanspeter Jutzi, dem Captain von Ennetsee – erzielt am imponierenden dritten Loch und am Abend mit einer Flasche Champagner belohnt.

Und während wir vom Abend reden: welch ein Genuss! Der ganze Anlass wurde Corona-konform gestaltet, ohne aber die Gemütlichkeit und Geselligkeit im Geringsten zu beeinträchtigen. Im Gegenteil: man hat vernehmen können, dass sich alle Senioren sehr wohl fühlten. Wir konnten den ganzen Abend – Apéro sowie das feine Essen – flightweise an Vierertischen in vollen Zügen geniessen und vom Beisammensein in dem geschichtsträchtigen Saal profitieren. Jeder Gast hat ein kleines Erinnerungsgeschenk bekommen – typisch für die Liebe zum Detail, die überall gezeigt wurde. Lucerne Golf Club: sei gedankt.

Das war ein echter 3-G Tag: geschmackvoll, gediegen und gelungen. Darum spielen wir Golf.

Paul Brunner

Datum
Kategorien
Berichte Senioren

Kontaktieren Sie uns

Sekretariat

Golf Küssnacht am Rigi
Grossarni 4
6403 Küssnacht am Rigi
Tel. +41 41 854 40 20
info (at) golfkuessnacht.ch

Newsletter abonnieren

Für Gäste

Wir informieren Sie über aktuelle Turniere, Platzinformationen und Neuigkeiten aus dem Club.

Newsletter anmelden

Newsletter anmelden
captcha

© 2020 Golf Küssnacht am Rigi