Platz

offen - Wintergreens

Carts

Carts nicht erlaubt

Driving Range

ab Matten offen

Übungsgreens geschlossen

Rasenabschläge geschlossen 

Sekretariat / Golfshop

Geöffnet

09:00 - 12:00 Uhr

bei schlechtem Wetter, kann das Sekretariat und Shop früher schliessen.

Restaurant

Betriebsferien

Trophée Alsace/Baden-Baden 2023 – 21. bis 23. Juni 2023

Trophée Alsace/Baden-Baden 23, 21.-23. Juni 2023

 

Auf dem Parkplatz des GCK in Küssnacht trafen sich 25 Senioren Golfer und starteten programmgemäss um 06.45 Uhr mit einem Car der Murer Reisen aus Baar Richtung Elsass. Kaum losgefahren durften wir bereits ein frisches Gipfeli geniessen, bevor es dann einen Kaffeehalt auf der Autobahnraststätte in Pratteln gab. Ungehindert erreichten wir um ca. 11.00 Uhr den Ort Soufflenheim, ca. 40 Km nördlich von Strassburg.

 

 

Golf International Soufflenheim Baden-Baden – 21. Juni 2023

 

Nach einem kleinen Imbiss erwartete uns der wunderschöne, gepflegte, flache, lange und anspruchsvolle 18-Loch Meisterschaftsplatz, den Bernhard Langer auf einem Gelände von über 120 Hektar gestaltet hat. In einer reizvollen und üppigen Rhein-Auenlandschaft sind 18 Greens und 14 (!) Seen/Wasserhindernisse eingebettet – der Ballverlust war dementsprechend hoch (Schuld daran waren mit Bestimmtheit nicht die zahlreichen Bisamratten-Familien, die die Wasser und den Platz bevölkern). Das Wetter war die ganze Zeit fantastisch aber sehr schwül. Dies wirkte sich auch auf die Spielzeit aus, die sich bis zum letzten Flight auf ca. 4 ¾ Stunden summierte.

 

Abgekämpft ging es anschliessend in einer gut halbstündigen Carfahrt nach Baden-Baden ins Hotel Magnetberg, welches für die nächsten zwei Nächte unsere Bleibe war. Nach kurzer Dusche ging es direkt zum Nachtessen mit anschliessender Rangverkündigung:

 

Bruttosieger: Bruno Fässler 19 P.

Nettosieger: Richard Götschi 30 P., Lukas Marbacher 30 P., André Surchat 30 P.

 

Bei herrlichen Sommerabend-Temperaturen wurde anschliessend die Hotelterrasse beim gemütlichen und feuchtfröhlichen Beisammensein genossen.

 

 

Golf Club Baden-Baden – 22. Juni 2023

 

Punkt 09.00 Uhr ging es in einer kurzen Fahrt zum nahegelegenen GC Baden-Baden, welcher 1901 gegründet wurde und der drittälteste in Deutschland ist. Da erneut mit herrlichem Sommerwetter und heissen Temperaturen gerechnet werden musste organisierte André Surchat kurzum für jeden Spieler genug Wasser zum auf die Runde mitnehmen. Der Platz selbst hat mit seinen 10 Par 3-Löchern gesamthaft nur Par 64, ist zeitweise extrem hügelig und hat etliche schlecht einsehbare Spielbahnen und Greens. Küssnacht ist im Vergleich fast «flach». Man war sich am Schluss einig: diesen recht engen und präzise Schläge fordernden Platz muss man nicht unbedingt zweimal spielen.

 

Bruttosieger: René Loosli 20 P.

Nettosieger: Urs Inderbitzin 34 P., Richard Götschi 34 P., André Surchat 33 P.

 

 

Golf de la Wantzenau – 23. Juni 2023

 

Bereits um 07.15 Uhr war unser Car gepackt und es ging los auf einer rund dreivierteIstündigen Fahrt nach La Wantzenau, etwas nördlich von Strassburg. Wiederum bei bestem, aber nicht mehr so heissem, Golfwetter erwartete uns ein sportlich anspruchsvoller 18-Loch Platz mit langen, abwechslungsreichen Fairways und zahlreichen Bunkern und Wasserhindernissen. Diese gepflegte Anlage war sicherlich das Highlight der diesjährigen Sommerreise.

 

Bruttosieger: Bruno Fässler 26 P.

Nettosieger: Urs Inderbitzin 33 P., Dominik Umbricht 32 P., Richard Götschi 31 P.

 

 

Trophée d’Alsace 2023

(Gesamtergebnis aller drei gespielten Plätze)

 

Bruttosieger: Bruno Fässler 59 P.

Nettosieger: Richard Götschi 95 P.

 

 

Gestärkt durch einen Elsässer Käse-/Wurst-Teller und einen hausgemachten Aprikosenkuchen bestiegen wir unseren Reisebus und wurden anschliessend durch unseren freundlichen und äusserst hilfsbereiten Chauffeur Reto Rufibach sicher nach Küssnacht gefahren, wo wir ca. 19.30 Uhr eintrafen.

 

 

Danksagung

 

Nachdem Roger Marcolin von 2007 bis 2023 unzählige Senioren-Golfreisen organisiert hatte gab er mit dieser Reise seinen Rücktritt als Général de Voyages bekannt. Jean-Pierre Bozzolo würdigte seine langjährigen Verdienste und dankte ihm im Namen der Anwesenden sowie der ganzen Seniorensektion und überreichte ihm einen personalisierten und edlen Golfbag.

 

Jean-Pierre Bozzolo wird seinerseits auf Ende dieser Saison als Général de Golf zurücktreten und zum Abschluss die Madrid-Reise organisieren.  André Surchat hat sich bereit erklärt, die Aufgaben als Reiseverantwortlicher zu übernehmen. Er hat bereits für die aktuelle Reise sämtliche Aufgaben im Zusammenhang mit den Turnieren übernommen. Danke André für Deine tatkräftige und vorbildliche Hilfsbereitschaft!

 

Dank gilt auch allen Sponsoren: Sepp Donauer für den täglichen 10. Platz, Roger Marcolin für den täglichen 4. Platz, sowie den Hamburgern Michael Föry, Markus Fischer, Richard Götschi und Harald Borrmann für den Apéro.  

 

Eine weitere tolle Senioren Golfreise ist Geschichte und wir werden uns noch lange an die unvergesslichen Erlebnisse und Momente erinnern können.

 

 

Urs Inderbitzin

Datum
Kategorien
Berichte Senioren Senioren

Kontaktieren Sie uns

Sekretariat

Golf Küssnacht am Rigi
Grossarni 4
6403 Küssnacht am Rigi
Tel. +41 41 854 40 20
info (at) golfkuessnacht.ch

Newsletter abonnieren

Für Gäste

Wir informieren Sie über aktuelle Turniere, Platzinformationen und Neuigkeiten aus dem Club.

Newsletter anmelden

Newsletter anmelden
captcha

© 2020 Golf Küssnacht am Rigi